Caruso – Smartes Carsharing

Anbieter | 3. August 2011 07:29 Uhr

Caruso verbindet die Vorteile von kommerziellem und privatem Carsharing. Die professionellen Tools von Caruso sind quasi Hilfe zur Selbsthilfe und erleichtern es, Carsharing selbst, zB. mit Nachbarn zu organisieren.

Wie funktioniert Caruso?

Das Reservierungssystem und das elektronische Fahrtenbuch (ein speziell programmiertes Smartphone) funktionieren bereits sehr gut. Wer das Auto nutzen möchte kann es einfach im Internet oder spontan im Auto reservieren. Das  Führen eines Fahrtenbuches ist nicht mehr notwendig. Ein Smartphone im Auto zeichnet die Fahrten automatisch auf und überträgt die Daten zum Server. Das ist eigentlich schon alles.

Caruso ist noch in Entwicklung. Derzeit sind wir dabei, rechtliche Fragen zu klären, Verträge zu erstellen, Kontakte mit möglichen Kooperationspartnern zu knüpfen uvm. Weiters auf dem Programm steht die Entwicklung einer Plattform, damit sich die Leute leichter finden und austauschen können.

Endlich günstiges Carsharing

Die große Herausforderung bei der Entwicklung von Caruso war es ein Modell zu finden, das auf der einen Seite optimale Unterstützung bietet und auf der anderen Seite fast nichts kosten darf. Die Overhead-Kosten beim klassischen Carsharing sind viel zu hoch. Carsharing muss wesentlich billiger werden!

Der Anspruch von Caruso ist es, dass Carsharing immer günstiger ist als der Besitz eines privaten PKWs. Caruso soll auch für Vielfahrer interessant sein. Fast alle Autos haben noch Stehzeiten und damit Effizienzpotenzial. Je mehr ein Auto gefahren wird, umso billiger wird der km. Die Carsharing-Gruppe profitiert dann selbst von den günstigen km-Preisen, im Idealfall unter 30 Cent/km.

Für wen ist Caruso passend?

Caruso ist eigentlich für alle interessant. Privatpersonen, Gemeinden, Unternehmen. Es funktioniert nicht nur in der Stadt, sondern auch im ländlichen Raum. Ideal ist es, private und gewerbliche Fahrten zu kombinieren. Unterschiedliche Nutzungen ergänzen sich in der Regel ideal. Die Kunden bei Caruso entscheiden selbst, mit wem sie das Auto teilen möchten.

Wo gibt es Caruso?

Die Idee ist, dass Sie sich selbst Leute suchen, mit denen Sie das Auto teilen wollen. Die Gruppe entscheidet selbst, wo ein Standplatz eingerichtet wird, welches Auto dort steht und sie ist auch für das Auto verantwortlich. Gute Erfahrungen haben wir auch mit E-Carsharing gemacht. Wir organisieren alles was Sie zum Carsharing brauchen. Noch ist unser Angebot nicht komplett. Aber melden Sie sich doch, wenn Sie Interesse haben. Aktuelle Gruppen.

Erfahrungsbericht

Die Firma Telesis hat im März 2011 ein neues Firmenauto, ein Elektroauto, angeschafft. Zum gleichen Zeitpunkt fiel die Entscheidung, mit diesem Auto am Forschungsprojekt CARUSO teilzunehmen und Carsharing zu betreiben. Schnell fanden sich Mitnutzer und das Carsharing läuft mit 13 Nutzern seit Beginn sehr gut. Die Geschäftsleute nutzen das Elektroauto für Geschäftstermine während der Woche, die privaten Mitnutzer mehr am Wochenende für Besorgungen und Freizeit. Eine Kombination, die das Auto voll auslastet und durch Caruso optimal organisiert wird. Und das mit einem Auto, das mit 100% Vorarlberger Ökostrom betrieben wird. Zwei Carsharing Nutzer haben sogar schon eigene Schlüssel für das Auto nachmachen lassen und sind somit völlig ungebunden. Die Firma Telesis hat für das Carsharing eine Vereinbarung ausgearbeitet, welche von allen MitnutzerInnen unterzeichnet wurde. Es gab bislang noch keine Probleme. Statement von Franz Rüf, Chef der Firma Telesis: „Für mich ermöglicht CARUSO erstmalig ein professionelles Carsharing.“

Kontakt

Caruso Carsharing – ALLMENDA social business e.Gen.

Adresse: A – 6850 Dornbirn, Bildgasse 10
Tel: +43 (0)664 345 68 92
Email: info[at]carusocarsharing[dot]at
Webwww.carusocarsharing.com
Facebook: Caruso

 

Bildrechte: Vorschaubild © Ela Kwasniewski, dreamstime.com – Artikelbild © Caruso.mobi

Beitrag kommentieren

Kategorien: Fahrzeuge & Verkehr

Tags: , , , , , , , , ,

weitere Beiträge von

Hinterlasse einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit Pflichtfeld gekennzeichnet.

Durch die Abgabe Ihres Kommentares gestatten Sie biokontakte.com diesen auf dieser Website zu veröffentlichen.
Bitte beachten Sie, daß unangebrachte, irrelevante oder beleidigende Kommentare durch den Administrator gelöscht werden.