Sauberer Strom #hundertpro

BioBella | 12. April 2017 00:01 Uhr

100pro_Image_Andi_300x250

Der Klimawandel schreitet weiter voran, auch wenn es Donald Trump und noch ein paar andere Wahnsinnige nicht glauben wollen. Wenn wir die Erderwärmung so weit reduzieren wollen, dass auch zukünftige Generationen noch eine von Menschen bewohnbare Erde vorfinden, dann sollten wir etwas ändern, uns zwar JETZT.

Sauberer Strom #hundertpro

Das Mindeste, das jeder von uns tun kann, ist sauberen Strom zu beziehen. Und zwar zu #hunderpro. Noch ist eine Umkehr des Klimawandels möglich, aber in wenigen Jahren ist diese Chance vergeben und der “point of no return” erreicht.

Unterstütze deshalb die erneuerbaren Energien und nutze jetzt die aktuelle Umstiegs-Aktion von und auf Ökostrom!

Eigenverantwortung #hundertpro

Wie so oft ist Eigenverantwortung gefragt. Gesunde Ernährung, paraffinfreie Körperpflege, faire Ökomode, grüne Investments – nichts davon wird vom Staat wirklich empfohlen oder gefördert. Und beim Strom ist es nicht anders. Trotzdem ist Ökostrom entgegen landläufiger Meinung NICHT teurer als konventioneller Strom. Höre nicht auf die ewigen Besserwisser, die Ignoranten, die alles nur schlecht machen: Überzeuge Dich selbst!

Es gibt so viele Möglichkeiten, selbst etwas zur Energiewende beizutragen. Zum Beispiel einfach weniger Energie zu verbrauchen, Dämmung/Heizung sanieren und nicht jedes neue Technikteil haben müssen, das gerade auf den Markt gekommen ist. Und Ökostrom zu beziehen steht #hundertpro ganz oben auf der Liste.

100pro_Image_Andi_300x250_Fallback

 

 

Beitrag kommentieren

Kategorien: Artikel, Umwelt & Energie, Umwelt & Energie

Tags: , , , , , , ,

weitere Beiträge von

Hinterlasse einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit Pflichtfeld gekennzeichnet.

Durch die Abgabe Ihres Kommentares gestatten Sie biokontakte.com diesen auf dieser Website zu veröffentlichen.
Bitte beachten Sie, daß unangebrachte, irrelevante oder beleidigende Kommentare durch den Administrator gelöscht werden.