Wie digitale Prospekte die Umwelt schonen

BioBella | 27. Juni 2014 08:34 Uhr

Jedes Jahr werden in Österreich rund 713 kg Papier pro Haushalt (Quelle: die Umweltberatung) bzw. rd. 264 kg pro Bürger verbraucht (Quelle: Verband Deutscher Papierfabriken), fast doppelt so viel wie der EU-Durchschnitt. Ein großer Teil dieses Papiers kommt in Form von meist ohnehin unerwünschten Werbeprospekten und Flugblättern in unsere Häuser.

1,2 Mio. Bäume pro Jahr für Werbematerial

Pro Jahr landen unglaubliche 98 kg Werbematerial im Postkasten eines Wiener Haushaltes (Quelle: OÖ Landesabfallverband), doch der Großteil der Prospekte landet ungelesen im Müll.

Auf ganz Österreich umgerechnet sind das stolze 1,2 Millionen Bäume, die pro Jahr der Werbeflut zum Opfer fallen. Durch den Verzicht auf Papierprospekte kann ein beachtlicher Teil wichtiger Ressourcen wie Wasser, Holz und Energie geschont, sowie CO2 Emissionen verringert werden.

ab_papierverbrauch

Markus Pichler, CEO von meinKauf.at will die Produktion von klassischem Prospektmaterial weitgehend überflüssig machen. Allein in Österreich werden jährlich 700 Millionen Prospekte gedruckt und zugestellt, was zu einem enormen Ressourcenverbrauch führt (Quelle: Eigene Hochrechnung via Papierinitiative.de):

  • ● 330.000 Tonnen Altpapier
  • ● 1,2 Mrd. kWh Strom
  • ● 261.000 Tonnen CO2
  • ● über 6,0 Mrd. Liter Wasser

Das meinKauf-Konzept setzt genau hier an. Denn mit Hilfe von meinKauf erreicht der Handel seine Verbraucher ohne Streuverluste und kann so die Druckauflage der Prospekte reduzieren. Auf diesem Weg konnten meinKauf User seit der Gründung der Plattform jede Menge Ressourcen eingespart werden. meinKauf ist somit nicht nur ein komfortabler Service, sondern gibt Konsumenten die Möglichkeit die Umwelt zu schützen und doch kein Angebot zu versäumen.

Infografik PDF “Ressourcenverbrauch durch klassische Prospektwerbung”

Bildrechte © meinKauf.at

Beitrag kommentieren

Kategorien: Artikel, Umwelt & Energie

Tags: , , , , , ,

weitere Beiträge von

Hinterlasse einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit Pflichtfeld gekennzeichnet.

Durch die Abgabe Ihres Kommentares gestatten Sie biokontakte.com diesen auf dieser Website zu veröffentlichen.
Bitte beachten Sie, daß unangebrachte, irrelevante oder beleidigende Kommentare durch den Administrator gelöscht werden.