Gute Energie gibt’s jetzt geschenkt

BioBella | 15. Juni 2016 07:45 Uhr

MediumRectangle_300x250Wenn wir die Erderwärmung auf ein für unsere Erde erträgliches Maß reduzieren wollen, wird es eng, denn der Alptraum Klimawandel ist schon längst im Gange. Bald wird sogar der “Point of no return” erreicht sein, der Zeitpunkt, an dem keine Umkehr mehr möglich sein wird und die vernichtende globale Erwärmung nicht mehr aufgehalten werden kann. Willst Du das?

Wenn nicht, dann unterstütze die erneuerbaren Energien und nutze jetzt die aktuelle Umstiegs-Aktion auf Ökostrom!

Klimawandel – ist eine Umkehr noch möglich?

Laut neuesten Forschungen ist in 15 Jahren Schluss mit lustig. Die Deadline quasi um den Klimawandel aufzuhalten, die Welt noch zu retten. Danach wird es stetig bergab gehen mit Mutter Erde und somit mit uns allen. Ich will das mal so drastisch ausdrücken wie es ist: ganze Weltregionen werden unbewohnbar sein und früher oder später werden Menschen, Tiere und Pflanzen sterben.

15 Jahre sind eine lange Zeit – oder ist sie doch zu kurz? In 15 Jahren werde ich vielleicht schon Oma sein, das hört sich weit entfernt an ;) Wenn ich aber denke, dass in 15 Jahren der Anfang vom Ende beginnen soll, dann hört sich das verdammt kurz an!

Wenn Du das nicht möchtest, wenn Du Deinen Kindern und Enkeln und allen die noch folgen auch eine schöne und lebenswerte Erde hinterlassen möchtest, dann hinterfrage Deinen Stromanbieter. Atomstrom, Kohlestrom – woher kommt Dein Strom?

Eigenverantwortung ist gefragt, das kennen wir ja schon bei Ernährung, bei Pflegeprodukten oder auch bei der Kleidung.

Fünf vor zwölf?

Worauf wartest Du? Auf ein Energiespargesetz? Auf den Gesetzgeber, der etwas gegen die nahende Katastrophe unternimmt? Das funktioniert doch sonst auch nicht.

Es gibt so viele Möglichkeiten, selbst etwas zur Energiewende beizutragen. Einfach weniger Energie zu verbrauchen zum Beispiel, Wohnraum sanieren und kaputte Geräte durch ein energieeffizientes Gerät ersetzen, bzw. den Ersatz/Bedarf grundsätzlich in Frage stellen. Und natürlich ein deutliches NEIN zu Atomstrom-Import und der Abhängigkeit von Kohle, Öl und Gas und ENDLICH umsteigen auf 100% ÖKOSTROM.

Teurer ist Ökostrom übrigens schon lang nicht mehr. Beziehungsweise war er das nie, wenn man auch die versteckten Kosten wie Rückstellungen für Entsorgungskosten, Stilllegung und Rückbau in der Atomwirtschaft oder auch die vielen Steuervergünstigungen wie geringe Energiebesteuerung von Braun- und Steinkohle. Denn das bezahlen ja schließlich auch alles wir Bürger. Da muss man schon einen ehrlichen Kostenvergleich machen.

Nimm Dein Schicksal selbst in die Hand! Und warte nicht auf den Nachbarn, der doch anfangen soll, oder die Schwester, die auch schon seit Jahren davon spricht… Be the change you want to see in the world!

Und übrigens: Ökostrom ist schon lange nicht mehr teurer als herkömmlicher Strom! Überzeuge Dich selbst!

Jetzt Aktion nutzen: bis zu 6 Gratis-Energie-Monate bei Ökostrom

MediumRectangle_Fallback_300x250

Beitrag kommentieren

Kategorien: Artikel, Bauen & Wohnen, Bauen & Wohnen, Umwelt & Energie, Umwelt & Energie

Tags:

weitere Beiträge von

Hinterlasse einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit Pflichtfeld gekennzeichnet.

Durch die Abgabe Ihres Kommentares gestatten Sie biokontakte.com diesen auf dieser Website zu veröffentlichen.
Bitte beachten Sie, daß unangebrachte, irrelevante oder beleidigende Kommentare durch den Administrator gelöscht werden.