Greenball Symposion 2013

BioBella | 5. April 2013 11:38 Uhr

Höchste Zeit, dass Nachhaltigkeit und Umweltschutz auch beim Thema Sport Einzug halten.

Um verschiedenste Aktivitäten in diese Richtung besser steuern zu können, wurde die Initiative GreenBall ins Leben gerufen. Gründer Jörg Meixner hat sich mit GreenBall dem “Ökologisieren” des Sports verschrieben und viele innovative Ideen dazu.

Schon 2010 organisierte er diese erfolgreiche Veranstaltung und lädt nun zum

2. Greenball Symposion am 25. April 2013

Thema wird diesmal “Soziale und Ökologische Initiativen im Lebensbereich Sport” sein.

  • Beginn: 16:30 Uhr
  • Ort: Aula der Volksschule Südstadt/Maria Enzersdorf
  • Adresse: Theissplatz 1, 2344 Maria Enzersdorf

Es werden aktive Sportler, TrainerInnen und FunktionärInnen aus Sportvereinen, VertreterInnen von Umwelt- und Sozialinitiativen, sowie Vorreiter aus dem Öko-Business und auch Entscheidungsträger aus der Politik zusammenkommen. Erwartet werden etwa 60-70 TeilnehmerInnen.

 Information und Anmeldung: office@greenball.or.at oder unter 0043 (0)650 68 68 515 Laufend Infos auch auf der FB-Gruppe!

Übersicht der teilnehmenden Initiativen

Greenpeace Österreich (Claudia Sprinz wird über die Detox-Kampagne berichten)
Clean Clothes (Michaela Königshofer stellt den CC Outdoortextilien Bericht vor)
andersgleich
Caritas Wien
Radlobby NÖ
Weltladen Mödling
Scheiberlkiste
Integrationsservice der Landesakademie NÖ
Moslemischer Arbeiterkulturverein Maria Enzersdorf
Abfallverband Bezirk Mödling
Ökoregion Kaindorf
Climate Partner Österreich
soulbottles
NAKU
Pure-Bio
Gofair
Gerrystrom

Freuen Sie sich auf einen interessanten Abend!

 

Beitrag kommentieren

Kategorien: Ethisch & Sozial, Urlaub & Freizeit

Tags: , , , , ,

weitere Beiträge von

Hinterlasse einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit Pflichtfeld gekennzeichnet.

Durch die Abgabe Ihres Kommentares gestatten Sie biokontakte.com diesen auf dieser Website zu veröffentlichen.
Bitte beachten Sie, daß unangebrachte, irrelevante oder beleidigende Kommentare durch den Administrator gelöscht werden.