Leben ohne Erdöl?

BioBella | 28. Juli 2010 10:13 Uhr

Bei meinen Recherchen im Internet habe ich dieses Video auf youtube gefunden. Das Commercial eines internationalen Unternehmens, welches sich von der Förderung bis zum Handel komplett dem Erdöl verschrieben hat, war dafür gedacht im positiven Sinne zu zeigen, wie wichtig Erdöl für unser Leben ist.

In mir erweckt es nur negative Emotionen. Es schockiert mich! Zeigt es doch allzu anschaulich, dass nahezu alle Gegenstände unseres täglichen Lebens in irgendeiner Weise auf der Verwendung von Erdöl basieren.

Unverzichtbarer Rohstoff?

Seit Langem wichtigster Rohstoff. Doch ist Erdöl wie wir wissen, nicht problem- und gefahrenlos in der Gewinnung. Siehe BP Ölkatastrophe. Auch ist es nicht endlos verfügbar und wird früher ode später verbraucht sein.

Wir sollten uns überlegen, worauf wir verzichten können bzw. wollen und nicht außer Acht lassen, dass es für sehr viele Produkte auch erdölfreie Alternativen gibt!

Beitrag kommentieren

Kategorien: Bauen & Wohnen, Fahrzeuge & Verkehr, Mode & Accessoires, Umwelt & Energie

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

weitere Beiträge von

6 Kommentare

  1. biokontakte.com via Facebook schrieb am 28. Juli 2010 um 16:52

    ja da hast du absolut recht francesca! somit befinden wir uns aber in einer höchst bedenklichen situation, oder? auf alles wollen oder können wir vielleicht nicht verzichten. auch bei mir fällts nicht immer “grün” aus aber ich versuche jeden kauf kritisch zu betrachten und abzuwägen…

  2. Pia Lepold via Facebook schrieb am 30. Juli 2010 um 14:29

    @francesca also ganz so isses net… es gibt zu fast allem, wo erdölderivate drin sind auch “grüne” alternativen, es lesen bloß sehr wenig leute inhaltsdeklarationen. abgesehen davon wird sich das problem in kürze selbst lösen… wenn nämlich kein erdöl mehr vorhanden ist.

  3. Wiltrud Möstl via Facebook schrieb am 2. August 2010 um 09:15

    Es gibt schon lange die nötigen Technologien, die es ermöglichen würden weite Teile der Industrie OHNE Erdöl zu betreiben, vieles OHNE Erdöl herzustellen etc. Die Erdöl-Lobby ist allerdings so stark, daß da nix passiert. Schaut man sich die Kriegsschauplätze an, geht es auch dort meist nur um Erdöl – und warum erfährt man das nicht: weil die Erdö-Lobby viel zu stark ist!!
    Solange da nicht der Hebel angesetzt wird, solange wird man die Welt mit der Gewinnung von Erdöl und den Produkten etc. vergiften.

  4. Pingback: Ein Leben ohne Erdöl? @ Öko Werbeartikel schrieb am 5. August 2010 um 16:34

    [...] via biokontakte.com [...]

  5. Nikolai Ritter schrieb am 27. März 2011 um 22:26

    Zu dem Thema gibt es ja inzwischen den ultimativen Film:
    “Plastic Planet” von Werner Boothe
    Nach diesem Film fängt man an einige Dinge aus Plastik garantiert verstärkt zu vermeiden.
    Und ich denke das ist gar nicht so schwer.
    Man muss nur nicht versuchen von heut auf morgen alles vermeiden zu wollen

    Nikolai

  6. Christina schrieb am 6. Dezember 2013 um 03:45

    Wenn man keine Ahnung hat am besten nix sagen. Alles was man aus Erdöl macht kann man auch aus Kohle oder Pflanzen machen.

Hinterlasse einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit Pflichtfeld gekennzeichnet.

Durch die Abgabe Ihres Kommentares gestatten Sie biokontakte.com diesen auf dieser Website zu veröffentlichen.
Bitte beachten Sie, daß unangebrachte, irrelevante oder beleidigende Kommentare durch den Administrator gelöscht werden.