Sauberer Strom #hundertpro

BioBella | 25. Oktober 2017 09:56 Uhr

Der Klimawandel schreitet unaufhörlich voran, auch wenn es viele nicht wahrhaben wollen.

Erderwärmung reduzieren

Wir müssen die Erderwärmung reduzieren! Nicht morgen, nicht nächste Woche oder nächstes Jahr! Jetzt!

Entscheide Dich für Strom mit Zukunft und achte darauf einen zertifizierten Anbieter zu wählen, nämlich einen Anbieter, der ausschließlich Ökostrom anbietet und nicht nebenbei auch gute Geschäfte mit schmutzigem Strom macht. In Österreich kann ich auf jeden Fall oekostrom.at empfehlen. Ehrlich und transparent. 2016 haben sie mit “simon” sogar den österreichischen Klimaschätzpreis gewonnen.

 oeko_CAD_PhoVo_300x250_v01

Sauberer Strom #hundertpro

Dass sauberer Ökostrom teurer ist als Schmutziger ist schon lange widerlegt. Das kannst Du ganz einfach und schnell auf durchblicken.at checken. Und mach’ doch auch gleich einen Energiesparcheck in Deinen vier Wänden, denn es gibt meist einige Einsparmöglichkeiten.

Überzeuge Dich von den günstigen Ökostrompreisen und steig um auf Strom aus erneuerbaren Energien. Nutze jetzt die aktuelle Umstiegs-Aktion von und auf Ökostrom!

Eigenverantwortung #hundertpro

Wieder mal ist Eigenverantwortung gefragt. Gesunde Ernährung, paraffinfreie Körperpflege, faire Ökomode, grüne Investments – nichts davon wird vom Staat wirklich empfohlen oder gefördert. Und beim Strom ist es leider nicht anders.

Es gibt so viele Möglichkeiten, selbst etwas zur Energiewende beizutragen. Zum Beispiel einfach weniger Energie zu verbrauchen, Dämmung/Heizung sanieren und ein großer Beitrag für den Klimaschutz wäre auf Fleisch zu verzichten, dem Klimakiller Nr. 1.

Bildrechte © oekostrom.at

 

 

Beitrag kommentieren

Kategorien: Artikel, Bauen & Wohnen, Bauen & Wohnen, Umwelt & Energie, Umwelt & Energie

Tags: , , , , , , ,

weitere Beiträge von

Hinterlasse einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit Pflichtfeld gekennzeichnet.

Durch die Abgabe Ihres Kommentares gestatten Sie biokontakte.com diesen auf dieser Website zu veröffentlichen.
Bitte beachten Sie, daß unangebrachte, irrelevante oder beleidigende Kommentare durch den Administrator gelöscht werden.