Energiesparmesse 2017

BioBella | 18. Januar 2017 09:53 Uhr

Auch 2017 liegt das Interesse der Häuselbauer verstärkt beim Energiesparen. Informationen aus erster Hand gibt es wie jedes Jahr auf der Energiesparmesse in Wels, wo Du Dich über ökologische Baustoffe und Heizsysteme, die neueste Solartechnik, Regenwassernutzung oder energiesparende Beleuchtung bei den entsprechenden Experten informieren kannst. Termin: 3. bis 5. März 2017.

Energie sparen beim Wohnen

Möglichkeiten gibt es mittlerweile viele, wie Du in den eigenen vier Wänden Energie sparen kannst. Das nahe Liegendste ist natürlich, einfach weniger Energie zu verbrauchen, was das bedeutet, weiß in der Theorie ohnehin schon fast jeder, aber vielleicht möchtest Du das eine oder andere heuer auch in die Tat umsetzen:

  • energieeffiziente Geräte anschaffen
  • stromsparende LED Beleuchtung verwenden
  • Geräte-Standby-Modus vermeiden

Mit Selbstverständlichkeiten wie das Licht nicht brennen zu lassen in Räumen, in denen Du Dich gerade nicht aufhältst, möchte ich Dich hier nicht langweilen ;)

Energiesparen beim Bauen

Beim Hausneubau stehen Passiv- oder Null-Energiehäuser ganz oben auf der Wunschliste. Gerade in heutigen Zeiten, wo Wohnkosten meist der größte Teil der Ausgaben sind, klingt es verlockend quasi “gratis” zu heizen und kaum Stromkosten zu haben.

Wichtig ist es, schon bei der Planung optische Wünsche, Benutzerkomfort und Energieeffizienz gleichermaßen zu berücksichtigen. Denn hoher Komfort erfordert längst nicht mehr hohen Energiebedarf. Bei perfekter Wärmedämmung (Dach, Fenster, Wände), sowie der Nutzung von Erdwärme und Sonnenkraft ist es möglich, dass ein Haus selbst mehr Energie erzeugt als verbraucht.

Schon seit einigen Jahren sind hohe Verglasungsanteile sehr beliebt. Menschen wünschen sich in ihrem Heim viel Luft, Sonne und Raum. Durch extrem heiße Sommer ist es mittlerweile auch in Mitteleuropa verbreitet, Klimaanlagen zu nutzen, um die Temperaturen im Wohnbereich auf einen angenehmen Wert bringen. Je mehr Glas, desto höher ist natürlich die Sonneneinstrahlung und somit auch der Energieaufwand. Um dem schon vorneweg entgegen zu wirken, ist hochwertiger Sonnenschutz wichtig.

Energiesparmesse Wels 2013

Die Energiesparmesse Wels ist die Leitmesse für Heizung und Energie mit unzählige Ausstellern aus allen Bereichen. Vor allem die namhaften Anbieter von Wärmepumpen, Biomasse sowie Solarthermie und Photovoltaik locken zukünftige Hausbesitzer an. Interessante Fachvorträge und Side-Events runden das Bild ab.

  • Niedrigenergie- und Passivhausbauweise
  • Energieeffiziente Gebäudetechnik
  • Erneuerbare Energieformen
  • Energiesparlösungen
  • Kraft-Wärme-Kopplung
  • Abwärmenutzung
  • Energiespeicher
  • Ökostrom
  • Energiesparberatung
  • Solarthermie und Photovoltaik

Bildrechte © Messe Wels

sp

 

Beitrag kommentieren

Kategorien: Artikel, Bauen & Wohnen, Bauen & Wohnen, Umwelt & Energie

Tags: , , , , , ,

weitere Beiträge von

Hinterlasse einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit Pflichtfeld gekennzeichnet.

Durch die Abgabe Ihres Kommentares gestatten Sie biokontakte.com diesen auf dieser Website zu veröffentlichen.
Bitte beachten Sie, daß unangebrachte, irrelevante oder beleidigende Kommentare durch den Administrator gelöscht werden.