Spargelrezepte

BioBella | 10. Juni 2010 08:27 Uhr

Nachdem wir uns mitten in der Spargelzeit befinden, habe ich mich im World Wide Web auf die Suche nach ein paar leckeren Spargelrezepte begeben. Mit Sauce Hollandaise oder Spargel-Schinken-Röllchen möchte ich aber niemanden langweilen ;) Deshalb hier zwei nicht so alltägliche Varianten der Spargelküche, die ich für Sie ausprobiert habe. Alle Zutaten sind in Bio-Qualität erhältlich!

Asiatischer Spargelsalat

asiatischer spargelsalat – © biokontakte.com

Zutaten für 4 Personen:

  • 250g Spargelspitzen
  • 2 Stk. entkernte Tomaten
  • Sesamkörner zum Garnieren

und für das Dressing:

  • 2 EL getrocknete Tomaten
  • 2 EL eingelegter Ingwer
  • 1 frische rote Chilischote
  • 2 EL frischer Koriander
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Olivenöl
  • 2 EL Sesamöl
  • 2 EL Reisessig
  • 1 EL Balsamicoessig

Zubereitung:

Spargel schälen und fünf Minuten dämpfen bis er zart aber noch bissfest ist. Danach sofort ins Eiswasser legen und in einem Sieb abtropfen lassen. Alle Dressingzutaten in einem Mixer cremig rühren und auf den Tellern portionieren. Danach die Tomaten klein hacken und gemeinsam mit den Spargelspitzen auf dem Dressing anrichten. Mit einer Prise Sesamkörner garnieren – fertig!

Ergebnis:

Der asiatische Spargelsalat war sehr einfach in der Zubereitung und äußerst lecker! Besonders für Liebhaber der asiatischen Küche eine Gaumenfreude. Ich persönlich mache ihn gerne wenn wir Besuch bekommen, denn man kann ihn sehr gut vorbereiten. Der Salat ist als Vorspeise oder auch als Hauptgang an warmen Sommerabenden perfekt. Kindertauglichkeit… naja! ;)

Pfannkuchen (Palatschinken) mit Spargel und Champignons

spargel pfannkuchen – © biokontakte.com

Zutaten für 4 Personen:

  • 200 g Mehl
  • 1/2 l Haferdrink
  • 1 Msp. Natron
  • 1-2 EL Mineralwasser
  • Knoblauchzehe
  • gemischte Kräuter
  • Salz und Pfeffer
  • event. etwas Kurkuma (für die gelbe Farbe)

und für die Füllung:

  • 350 g Spargel
  • 10 Stk. Champignons
  • 250 g Gemüse nach Wahl
  • frische Kräuter
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

Haferdrink, Mehl, Natron und Mineralwasser zu einem Pfannkuchenteig verarbeiten. Mit Salz, Pfeffer, Knoblauch und Kräutern abschmecken. Teig etwa 20 Min. ruhen lassen. In der Zwischenzeit den Spargel schälen, in Stücke schneiden und etwa 10 Min. in Salzwasser bissfest kochen. Champignons in Scheiben und restliches Gemüse sehr klein schneiden. Zusammen mit wenig Fett in einer Pfanne schmoren lassen und am Schluß den Spargel dazu geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Nun die Pfannkuchen in wenig Fett herausbacken. Die Gemüsemischung auf den Pfannkuchen verteilen, zur Hälfte umschlagen und mit frischen Kräutern bestreuen.

Wer möchte kann diese dann noch mit etwas Käse bestreuen und im Rohr ein paar Minuten überbacken (bis der Käse geschmolzen ist)

Ergebnis:

Die Zubereitung war einfach und schnell. Das Rezept ist sehr variabel (einfach Gemüsesorten wechseln) und kommt auch bei Kindern gut an.

VIEL FREUDE BEIM KOCHEN UND GUTEN APPETIT !

Mehr Infos über den Spargel findest Du hier.

Beitrag kommentieren

Kategorien: Essen & Trinken

Tags: , , , , , , ,

weitere Beiträge von

2 Kommentare

  1. Bernhard Vlajo schrieb am 18. Juni 2010 um 11:06

    Guter Tip Schon ausprobiert !!

  2. Pia schrieb am 21. Juni 2010 um 21:07

    … also mit den warmen sommerabenden is ja heuer nichts, der salat hat uns aber auch indoor super gemundet und ist mal ganz was anderes!

Hinterlasse einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit Pflichtfeld gekennzeichnet.

Durch die Abgabe Ihres Kommentares gestatten Sie biokontakte.com diesen auf dieser Website zu veröffentlichen.
Bitte beachten Sie, daß unangebrachte, irrelevante oder beleidigende Kommentare durch den Administrator gelöscht werden.