Stipendium für Umweltkurs in Spanien

BioBella | 8. April 2013 12:25 Uhr

Haben Sie im Mai fünf Tage Zeit und Lust in Spanien zu verbringen? Hier haben Sie die Möglichkeit ein Stipendium für den Spanischkurs “Umwelt und Nachhaltigkeit in Grenada” zu bekommen.

Der Kurs richtet sich an Personen, die ihr Spanisch auffrischen und verbessern und zugleich mehr über den Zustand der Umwelt und die erzielten Fortschritte in der nachhaltigen Entwicklung in Granada im Süden Spaniens erfahren möchten.

Es werden Themen wie erneuerbare Energien, bioklimatische Architektur und Umweltprojekte in Granada behandelt. Speziellen Vorkenntnisse in diesem Bereich sind nicht nötig. Es reicht, wenn Sie Interesse an Umweltschutz und Nachhaltigkeit und die Bereitschaft, Ihre Spanischkenntnisse anzuwenden bzw. zu verbessern mitbringen.

Fünf Themen-Tage

An den fünf Kurstagen (20. bis 24. Mai 2013) werden verschiedene Aspekte der Umwelt und Nachhaltigkeit in Granada vorgestellt.

  • Die Kultur des Wassers in Südspanien
  • Umweltprojekte in Granada
  • Vegetation und charakteristische Pflanzenarten der Sierra Nevada
  • Erneuerbare Energien in Spanien
  • Bioklimatische und nachhaltige Architektur in Granada und Spanien
Der Kurs wird eine Kombination aus Ausflügen, kurzen Vorträgen, Unterricht und Workshops sein. Unterrichtssprache wird ausschließlich Spanisch sein, sie sollten also Spanisch-Kenntnisse mittleren Niveaus (B1) oder höher haben.
Nachhaltigkeit und Umweltschutz sind wichtige und aktuelle Themen. Die starke Sonneneinstrahlung und in geringerem Ausmaß auch der Wind in Südspanien, machen Granada und Andalusien zum perfekten Ort für die Produktion von erneuerbaren Energien. Auch das Element Wasser hat große Bedeutung für die Region. Wassermangel ist ein allgegenwärtiges Problem im Süden, wo die Sierra Nevada sich in einen natürlichen Wasserspeicher verwandelt und dazu noch zu den größten Naturparks Spaniens zählt.

Voraussetzungen für das Stipendium

Die Escuela Delengua bietet 5 Stipendien für den Spanischkurs Umwelt und Nachhaltigkeit in Granada.

  • Mindestalter: 18 Jahre
  • Muttersprache: nicht Spanisch
  • Sprachkenntnisse: mindestens B1 (untere Mittelstufe)
  • einer der folgenden Bedingungen zu erfüllen:
  1. Mitglied bei einer NGO, Vereinigung, Organisation oder Institution aus dem Non-Profit Bereich
  2. An Umwelt- oder Nachhaltigkeitsinitiativen teilgenommen haben
  3. An einer Studie über Umwelt oder Nachhaltigkeit teilgenommen haben
Die Teilnehmer werden unter allen gültigen Bewerbungen ausgelost. Unterkunft in einer Wohngemeinschaft, Gastfamilie oder einem Hotel kann über die Escuela Delengua gebucht werden. Bewerben Sie sich hier für das Stipendium.
Bildrechte Sonne mit spanischer Flagge © Andreas Hermsdorf, pixelio.de

Beitrag kommentieren

Kategorien: Umwelt & Energie, Urlaub & Freizeit

Tags: , , , , , , , , , , , ,

weitere Beiträge von

Hinterlasse einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit Pflichtfeld gekennzeichnet.

Durch die Abgabe Ihres Kommentares gestatten Sie biokontakte.com diesen auf dieser Website zu veröffentlichen.
Bitte beachten Sie, daß unangebrachte, irrelevante oder beleidigende Kommentare durch den Administrator gelöscht werden.